FREIE PLÄTZE: 1 Teilzeitplatz
Qualifizierte Tagesmutter in Nagold

Kooperationen und Elternarbeit

Eine ehrliche, offene und respektvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist mir sehr wichtig.

Vertrauen ist die Grundlage für eine gute Erziehungspartnerschaft. Unklarheiten, Fragen und Probleme sollen ohne Angst oder Bedenken ausgesprochen werden können. Nur so kann man eventuelle Missverständnisse ausschließen. 


Dies hoffe ich zu erreichen durch:


×          Informationsgespräch und „Schnuppertag“

×          Ausführliches Aufnahmegespräch

×          Regelmäßigen Austausch

×          Tägliche Tür- und Angelgespräche

×          Ansprechbarkeit (im Notfall auch außerhalb der Betreuungszeiten)

×          Elterngespräche bzw. Elternabende

×          Authentizität

×          Offenheit für Vorschläge und Kritik

×          Sommerfeste und Elterntreffen


Bei Fortbildungsveranstaltungen oder diversen Treffen stehe ich im Austausch mit anderen Tagesmüttern. Den Kontakt pflege ich und halte ihn aufrecht. Ich sehe sie nicht als Konkurrentinnen sondern als Kolleginnen. Dabei suche ich evtl. Rat bei Problemen und hole mir Anregungen und Tipps und gebe diese auch gerne selbst weiter.

Ein guter Kontakt zur wirtschaftlichen Jugendhilfe des Landratsamtes Calw ist mir sehr wichtig. Sie bietet mir professionelle Hilfe und Unterstützung und vermittelt mir neue Tageskinder. Sie ist mir eine wichtige Stütze bei meiner Arbeit.